Die A+O-Methode. Wie wirke ich wirklich?

Vortrag und Workshop

Die A+O-Methode

Mal ganz ehrlich: Haben Sie sich schon einmal selbst gefragt: Wie wirke ich auf die Menschen, die mir begegnen? Und? Wie ist Ihre Antwort ausgefallen?

Nun, um sich selbst besser einschätzen zu können, ist ein Feedback von anderen Menschen sehr hilfreich. Spontane Reaktionen und Bewertungen vom Partner, von der Familie, von Kollegen und Freunden zeigen jedem Menschen, wie abhängig er von diesen Äußerungen ist. Je nachdem, wie dieses Feedback ausfällt, ob nüchtern oder gefühlsbetont, intensiv, positiv oder negativ, ziehen wir Rückschlüsse auf uns selbst und reagieren entsprechend.

Heute nachmittag lernen Sie Andrea Leicher und Oliver Metzler, zwei Experten der Beauty-Branche und der non-verbalen Kommunikation kennen, und die von ihnen entwickelte A+O-Methode.

Die A+O-Methode eröffnet die Möglichkeit, Ihr äußeres Erscheinungsbild mit Ihrem Inneren, mit Geist und Seele in Einklang zu bringen. Ihnen wird gezeigt, mit welchen Mitteln sie Einfluss auf Ihre äußere Wirkung nehmen können. Sie werden lernen, Ihr Gegenüber – ohne ein Wort zu verlieren – am Äußeren zu erkennen und zu verstehen. Wir alle schätzen unser Gegenüber nämlich intuitiv ein anhand von Formen und Farben, die das Körperbild bestimmen. Ob wir wollen oder nicht: Dieser erste Eindruck beeinflusst uns nachdrücklich. Dieses erste intuitive Einordnen werden Frau Leicher und Herr Metzler gemeinsam mit Ihnen entschlüsseln. Gerüstet mit solch neuem Wissen werden Sie in Zukunft mit Ihrer Erscheinung bewusster umgehen. Und andersherum werden Sie Ihre Umgebung aus einer neuen Perspektive wahrnehmen.

Dieses Vorgehen im Umgang mit anderen Menschen nennen wir A+O-Methode. A+O schafft Klarheit über die Wirkung der eigenen Oberfläche und darüber, was wir daraus machen. Sie erhalten Antworten auf Fragen wie diese: Wie sieht mein Eigenbild aus? Wie sieht mein Fremdbild aus? Führt mein Erscheinungsbild zu Verwirrung beim Gegenüber oder wirke ich ganz eindeutig? Wissentlich oder unwissentlich transportieren Sie nämlich rein optisch innere Anliegen an die sichtbare Oberfläche. Wenn Sie dies bei sich selbst und anderen lesen und verstehen können, wird ihr privater und beruflicher Alltag um einiges leichter.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Sonderausstellung “Wilde Rosen – Starke Frauen”  in Kooperation mit der Frauenbeauftragten der Stadt Bad Nauheim statt.

Kosten € 8,-

Wichtig  Rosenmuseum und Rosencafé sind ab 16 Uhr nur für Besucher dieser Veranstaltung geöffnet. Die Eintrittskarte zu der Veranstaltung berechtigt ab 16 Uhr zum Besuch der Dauerausstellung und der Sonderausstellung.