Edition 100 Rosen – Red Roses for a Blue Lady

Jazz-Klassiker mit dem Frankfurt Jazz Trio

Thomas Cremer, Schlagzeug, Martin Sasse, Piano, und Martin Gjakonovski, Bass

Moderation Jutta Pauli

Mit diesem Jazz-Konzert knüpfen wir an eine wundervolle Veranstaltung aus dem vergangenen Jahr an.

Lebensfreude pur! In diesem Jahr wird es eine laue Sommernacht mit Sternenhimmel sein, die Rosen im Garten des Rosenmuseums werden duften und das Frankfurt Jazz Trio garantiert für einen swingenden, mitreissenden Abend. Sie werden Arrangements der schönsten Jazz-Klassiker verschiedener Stilepochen hören, von Cole Porter, Duke Ellington und vielen anderen. Ob es die Ohrwürmer von Cole Porter, Billie Holliday oder George Gershwin sind, alle Titel handeln von der Liebe, von der glücklichen, der erfüllenden, der enttäuschten Liebe, von der reifen und beständigen Liebe oder von kleinen Flirts und Liebeleien. Sie werden begeistert sein und Ihr Lieblingslied noch tagelang vor sich hinsummen.

Edition 100 Rosen Wir haben das Rosenmuseum als Veranstaltungsort für dieses Konzert gewählt und bieten genau 100 Eintrittskarten an. So viele Gäste bringen wir nämlich im Garten oder bei schlechtem Wetter im Erdgeschoss des Museums unter. Es wird eng, aber stimmungsvoll. Es wird ein Fest unter Freunden mit kleinen Häppchen, einem Glas Wein und viel, viel Musik.

Um gerüstet zu sein für alle Eventualitäten: Die Gäste sind gebeten Sitzkissen und Decken mitzubringen.

Die Veranstaltung wird vom Kultursommer Mittelhessen gefördert.

Eintritt € 15,-