Liebe Rosenfreundin, lieber Rosenfreund,

 

Frühling lässt sein blaues Band... Daran ändert auch die Pandemie nichts. Die Natur erwacht, unaufhaltsam, kraftvoll, hoffnungsfroh. Die Rosen werden heute oder morgen ihre Knospen öffnen.

Wir freuen uns, pünktlich zum Beginn der "Ballsaison der Rosen" am 1. Juni das Rosenmuseum wieder öffnen zu dürfen. Museum, Shop und Café sind täglich von 13 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Frühlingsgruß

Leise zieht durch mein Gemüt
Liebliches Geläute,
Klinge, kleines Frühlingslied,
Kling hinaus ins Weite.

Kling hinaus bis an das Haus,
Wo die Blumen sprießen.
Wenn Du eine Rose schaust,
Sag, ich lass sie grüßen.

Heinrich Heine 1831

Mit diesem zarten Frühlingsgedicht, dessen letzte Zeilen sicherlich ein jeder kennt, wünschen wir einen ersprießlichen Beginn der Gartensaison.
Wir freuen uns auf ein neues blühendes Rosenjahr und auf Ihren Besuch.

Das Rosenmuseum hat viel zu bieten – falls es geöffnet werden darf. Wenn Sie inzwischen eine Rose sehen, sagen Sie, wir lassen grüßen!

Jutta Pauli
Leiterin Rosenmuseum

Fragen und Antworten zum Besuch im Rosenmuseum während der Corona-Pandemie

Barrierefreiheit
  • Der ausgewiesene Rundgang ist nicht barrierefrei.
  • Gästen im Rollstuhl oder mit Gehhilfe gilt unsere besondere Aufmerksamkeit. Nach Absprache tragen wir Sorge dafür, dass Ihr Aufenthalt im Rosenmuseum reibungslos verläuft.
Aufzug
  • Die Nutzung des Aufzugs ist Besuchern vorbehalten, die in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind.
  • Es dürfen maximal zwei Personen gleichzeitig den Aufzug nutzen.
  • Lassen Sie Fahrgäste unter Wahrung des Sicherheitsabstands erst aus dem Fahrstuhl aussteigen bevor Sie einsteigen.
Shop im Rosenmuseum

Der Shop im Rosenmuseum ist ab 1. Juni 2021 geöffnet.

Café im Rosenmuseum
  • Das Café im Rosenmuseum ist ab 1. Juni 2021 geöffnet.
Mitglieder im Trägerverein Rosenmuseum e.V.

Für die Mitglieder im Trägerverein ist der Eintritt in die Ausstellung und die Sonderausstellung frei.

Veranstaltungen

Sehr vorsichtig planen wir Veranstaltungen im Jahr 2021. Ob Führungen und Konzerte stattfinden können, hängt von den jeweiligen staatlichen Verordnungen während der Covid-19-Pandemie ab. Wir bitten um Kenntnisnahme der tagesaktuellen Informationen.

3-G-Regeln ab 19. August 2021

Am 19. August ist die neue hessische Corona-Verordnung in Kraft getreten.

Aufgrund der Corona-Inzidenz von mehr als 35 im Wetteraukreis gilt im Museum, im Shop und im Café die 3-G-Regel. Zutritt haben nur geimpfte, getestete oder genesene Personen, das betrifft Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren.

Negativtest   nicht älter als 24 Stunden
Genesene      seit mindestens 28 Tagen und höchstens 6 Monaten mit Nachweis
Impfschutz   vollständig seit mindestens 15 Tagen

Es gelten weiterhin Abstand, Maskenpflicht und Hygieneregeln sowie die Pflicht zur Kontaktdatenangabe.