Süße Verführung: Die legendäre Rosentorte

Das Café im Rosenmuseum

Rosige Leckereien und Zeit für ein gutes Gespräch – das Café im Rosenmuseum ist ein Ort der Erholung und Entspannung, nicht nur für Museumsbesucher.

Hier kann man sich nach Kunst- und Kulturgenuss im Museum oder nach einem Einkauf in den Steinfurther Rosenbetrieben den Tag versüßen. Den Verlockungen der Rosentorte, die exklusiv für das Museumscafé gebacken wird, widerstehen nur wenige Besucher. Torten und Kuchen werden mit Zutaten aus biologischem Anbau gebacken. Kaffee- und Teespezialitäten sowie Kakao und Schokolade stammen aus fairem Handel. Das Café im Rosenmuseum gehört zu den Kooperationspartnern der Fairtrade-Stadt Bad Nauheim.

Das Café befindet sich im Erdgeschoss des Museums und verfügt über 20 Plätze im Innenbereich und zwölf Plätze auf der Terrasse. Die Gäste bedienen sich selbst: Sie bestellen und bezahlen an der Theke.

Das Café ist während der Öffnungszeiten des Rosenmuseums geöffnet.

 

Winterruhe

1. Dezember bis 31. März