C’est si bon – Französisches Chanson und deutsches Kabarett

C’est si bon – Französisches Chanson und deutsches Kabarett

Petra Bassus, Gesang, und Michael Erhard, Piano

Die schillernden Facetten der Rose und der Liebe – wer kennt sie nicht? Voller Hingabe und Lust besingt Petra Bassus die Sternstunden dieses großen Gefühlslebens. Ihre ausdrucksvolle und variantenreiche Stimme bringt der virtuose Pianist Michael Erhard sehr einfühlsam zum Klingen.

Die französischen Chansons erzählen von Sehnsucht und leidenschaftlicher Liebe. Das Kontrastprogramm dazu bilden die witzigen und skurrilen Kabarettcouplets aus Deutschland – nicht nur aus dem Deutschland der wilden Zwanziger Jahre!

Am Ende des Abends werden wir gemeinsam feststellen: C’est si bon!

Edition 100 Rosen Wir haben das Rosenmuseum als Veranstaltungsort für dieses Konzert gewählt und bieten genau 100 Eintrittskarten an. So viele Gäste bringen wir nämlich im Erdgeschoss des Museums unter. Es wird eng, aber stimmungsvoll. Es wird ein Fest unter Freunden mit kleinen Häppchen, einem Glas Wein und viel, viel Musik.

Eintritt € 15,-

Einlass ab 18.30 Uhr

Vorverkauf und Reservierung im Rosenmuseum

Fon 06032-86001